Teezeremonie in der vita Zen Lounge in Salzburg

Die Teezeremonie Sarei ist ein alter japanischer Brauch mit einem strikt geregelten Ablauf. Bei der Prozedur voller Symbolik steht die Übung von Achtsamkeit >> im Vordergrund. Du kannst an einer solchen Zeremonie, wie sie allmorgendlich in japanischen Klostern durchgeführt wird, in der vita Zen Lounge teilnehmen. Dabei profitierst du von der Stille und Klarheit. Für noch mehr Harmonie eignet sich ideal eine Kombination mit der Zen Meditation.

Der Ursprung des japanischen Brauchs

Die Teepflanze stammt ursprünglich aus den Weiten Chinas und gelangte aufgrund der geografischen Nähe zwischen dem 10. und 12. Jahrhundert nach Japan. Dort waren es buddhistische Zen-Mönche, die die Teezeremonie einführten. Zahlreiche Reformen und Modifikationen änderten die Prozedur bis hin zu der zeremoniellen Art und Weise, wie sie noch heute in Japan oder auch der Zen Lounge in Salzburg ausgeübt wird.

Der Ablauf des Rituals

Die Teezeremonie ist voll Symbolik und bildet Zen „Im Kleien“ ab. Der Tee steht für das Wesentliche, die Teeschalen für die Form. Das Gruppenerlebnis erzeugt Energie und Kraft. Der harmonische, formalisierte, synchronisierte Ablauf steht für die Harmonie der Dinge und des Ganzen. Der Jisha (Teegeber) bereitet den grünen Tee für die Gäste vor, der traditionell in 4 Schlucke getrunken wird, eingeleitet mit den Worten Klarheit, Respekt, Harmonie und Stille.

Der Nutzen und Zweck der Zeremonie

Zu Beginn der Entstehung der Zeremonie dient diese dem Zweck, den Mönchen zu mehr Ruhe zu verhelfen. Darüber hinaus wirkte das Getränk meditationsfördernd. In Japan florierte das Ritual, da vor allem die Samurai Kämpfer das Bedürfnis, nach einem einfachen, klar geregelten Ritual hatten, fernab vom hektischen, oftmals tödlichen Alltag. Noch heute profitierst du, in einem erneut oftmals hektischen Alltag, von der Klarheit der Regelung der Teezeremonie. Dazu sorgen die einfache Einrichtung und die Zen Meditation für mehr Harmonie und Achtsamkeit. Vor allem die Stille bei der Sarei Zeremonie wirst du wohlwollend empfinden.

Unter Specials findest du die aktuellen Termine der Teezeremonie „Ein Morgen wie im Zen-Kloster“ >>