Eine optimale Kombination sich körperlich und geistig fit zu halten. ist Meditation und Yoga.

 

Mit Yoga und Zen Meditation Stress abbauen und Ruhe finden

Im Beruf, in der Familie, durch soziale Medien und eine unaufhaltsame Reizüberflutung geraten Körper und Seele aus dem Gleichgewicht. Fühlst du dich häufig angespannt, überlastet oder gesundheitlich nicht wirklich gut? Dann solltest du durch Meditieren lernen, wie du dir Momente der Ruhe verschaffst und mehr Achtsamkeit auf dich und deine innere Mitte lenkst.

 

Die Kombination aus körperlichem und geistigem Training

Mentales Training setzt bisher ungeahnte Fähigkeiten frei und stärkt dich für alle Herausforderungen im Alltag. Das körperliche Training löst Verspannungen und steigert dein Wohlbefinden. Wenn du dich für eine Kombination aus Yoga und Meditation entscheidest, beanspruchst du im Training den Körper und Deinen Geist. Du lernst, wie du dich allein durch deine Atmung zur Ruhe bringen und die Balance finden kannst. Beim Meditation lernen fällt jeglicher Stress von dir ab und du fühlst dich frei und im Einklang mit der Natur. In der vita Zen Lounge kannst du die Fähigkeit der Meditation erlernen und sie als deinen Weg für mehr Gesundheit, Schaffenskraft und Achtsamkeit auf deine Person und die Umwelt erkennen. Bei der Zen Meditation dringst du tief in dein eigenes Bewusstsein ein und gelangst an einen Punkt, der deine Konzentration auf das Wesentliche lenkt und äußere Einflüsse ausblendet. Sowohl bei der Meditation wie beim Yoga lernst du, dich in Ruhe zu bringen und mit Achtsamkeit für deine innere Balance zu sorgen. Du konzentrierst dich auf deine Atmung und darauf, jeglichen Gedanken auszublenden und dabei Stress abzubauen.

 

In Kombination unterstützen dich die Zen Meditation und Yoga auf einem Lebensweg, der dich geistig und körperlich fit sowie gesund hält.

Wie kann man Meditation lernen?

 

Wer sich bisher noch nie mit dem mentalen Training beschäftigt hat, kommt mit vielen Fragen zum Meditieren lernen in die vita Zen Lounge. Die Meditation ist erlernbar, wenn du dich in ein ruhiges Umfeld begibst und die Sorgen des Alltags beim Training außen vor lässt. Durch die Zen Meditation bist du später in der Lage, dich frei von allen störenden Einflüssen zu machen und dir jederzeit selbst bewusst zu werden. Am besten gelingt die Meditation, wenn du dich vorab beim Yoga entspannst und deinen Körper auf die Einkehr in die innere Mitte einstimmst. Die Vorteile des Yogas liegen in der Entspannung der täglich beanspruchten Muskelgruppen und Atemübungen, die dir später beim Meditieren lernen hilfreich sind. Alle Übungen der Zen Meditation kannst du in deinen Alltag integrieren und dich täglich in Ruhe versetzen. Ausgeglichenheit und ein neues Gefühl der Achtsamkeit auf dich selbst eröffnen dir neue Wege und zeigen dir, wie du das Leben geradlinig und in Konzentration auf das Wesentliche aus einer neuen Perspektive sehen kannst.

 

Möchtest du mehr über die Meditation lernen und durch mentales Training neue Erfahrungen machen? Dann besuche uns in der vita Zen Lounge in Salzburg und informiere dich in einem Anfängerkurs über die Voraussetzungen und Möglichkeiten. Es handelt es sich um ein traditionelles bewusstseinsstärkendes mentales Training, das dich im Alltag stärkt und dir beibringt, wie du das Wesentliche vom Unwesentlichen trennst und bewusster lebst.