Geführte Meditationen – jetzt auch online!

In der Zendo und online!

“Am Anfang ist es schwer:
Ihr hört noch die Dinge,
nehmt alles wahr,
Zerstreuung und Verwirrung sind noch da,
aber dann – plötzlich- taucht eine Mitte auf,
eine Mitte voller Ruhe und Stille,
ein Lächeln entsteht.”

aus: ‘In der Mitte liegt die Kraft’ von HINNERK POLENSKI

Die Hauptübung im Zen nennt sich Zazen, das Sitzen in Kraft und Stille. Zazen ist also eine Form der Meditation, wo normalerweise nicht gesprochen wird. Vielmehr praktizieren die Teilnehmer eines Zen-Abends in der Regel alle eine andere Übung. Diese Übung erhält man im Taiwa-Training.

Trotzdem sind – gerade am Anfang des Zen Trainings – geführte Meditationen hilfreich, um körperliche und geistige Ruhe zu erlangen. In der Zenlounge werden daher immer wieder geführte Meditationen angeboten, z.B.

  • beim Einsteiger-Kurs ‘Zen Meditation lernen’
  • beim Zen Intensiv Abend
  • im Zuge der Online Live-Meditationen (jeden Dienstag, 7.30 – 8.00 Uhr über Zoom)
  • beim Tages-Seminar
  • beim Yoga & Zen Seminar

Die geführten Meditationen sind für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Jeden Dienstag: Geführte Online-Meditation mit Conny!

Jede Woche von 7.30 – 8 Uhr habt Ihr Gelegenheit über Zoom an der geführten Meditation mitzumachen.

Zoom-Meeting beitreten:
https://us02web.zoom.us/j/9669931289

Hinweis: Wer Zoom mit dem Handy oder Tablet verwendet, benötigt die entsprechende App. Wer über PC oder Mac einsteigt, kann sich direkt übers Internet einwählen.

Termine

Online-Meditation Live
mit Conny

Jeden Dienstag, 7.30 – 8.00 Uhr

Wo: